Projekte

 

Die TLA TeleLearn-Akademie engagiert sich auch in internationalen und nationalen öffentlich geförderten Projekten für die ideale Umsetzung von web-basiertem Lernen.

 

 

Die ADWH – Akademie Digitale Wirtschaft Hamburg bot zwischen 2010 und 2013 Arbeitgebern, Beschäftigten und Arbeitssuchenden in den digitalen Medien die Möglichkeit, sich in Online-Themen am Puls der Zeit weiterzubilden. Die TLA stellte hierfür ausgewählte Inhalte, fachliche Expertise und die Lernumgebung Blackboard bereit.

 

Das bundesweite Projekt WOMENOMICS begleitet aufstiegsorientierte Frauen mit erster Führungserfahrung auf ihrem weiteren Karriereweg für ein Jahr mit einem modularen Coaching- und Seminarprogramm. Die TLA entwickelt für das Projekt passgenaue E-Learning-Inhalte und betreut die Implementierung, Umsetzung und Durchführung dieser Kurse.

 

GENEV steht für das German Education Network for Employability in Vietnam. Das innovative Modellprojekt zielt darauf ab, Aus- und Weiterbildungsangebote »Made in Germany« nach Vietnam zu übertragen. Die TLA leistet Unterstützung bei der Entwicklung, Umsetzung und Implementierung von Online-Modulen für Aus- und Weiterbildung junger Vietnamesinnen und Vietnamesen in den Bereichen IT, Logistik und BWL.

 

Das CeBB ist die zentrale Beratungsstelle zum demografischen Wandel in der Hamburger City für Arbeitsuchende und Beschäftigte ab 45 Jahren und für Betriebe. Das u.a. e-learning basierte Qualifizierungsangebot ist mit Unterstützung der TLA entwickelt und an die Zielgruppen angepasst worden.

 

Ziel von Comeback ist es, Frauen nach einer familienbedingten Erwerbsunterbrechung bei der Rückkehr ins Berufsleben zu unterstützen. Das ESF-Modellprojekt des Bundesministeriums für Familie, Senioren, Frauen und Jugend (BMFSFJ) wird von der TLA durch Beratung und Durchführung von Online-Trainings unterstützt.


Netzwerke

 


 



Die Projekte werden finanziert durch